8 Dinge, die ich durch meine Krankheit gelernt habe

Judith Schröer – Erfahrungsexpertin

Ich möchte andere erkrankte Menschen inspirieren, zu sich und ihrer Erkrankung zu stehen, ihren eigenen Weg zu finden und zu gehen.

Judith Schröer

#seelischeGesundheit

#ZeitfürHeldinnen

#digitaleBetriebswirtin

In meinem Interview geht´s um ….

28.04.2012 – das ist der Tag, an dem mein Leben begann, aus den Fugen zu geraten.
Wir lebten in einer Fernbeziehung, und an diesem Tag kam mein Freund zu mir, um mir mitzuteilen, dass er sich in eine Kollegin verliebt hatte. Natürlich war ich traurig und es war schrecklich für meine 14-jährige Tochter, denn mein Freund war wie ein Vater für sie.
Aber der Schmerz, ihn zu verlieren, löste einen viel tieferen Schmerz in mir aus. Ich kannte diesen Schmerz bereits, aber ich habe ihn verdrängt, weil ich einfach nie genug Zeit hatte, um einen Blick auf das zu werfen, was vor Jahrzehnten in meiner Kindheit geschehen ist. Jetzt gab es kein Ausweichen mehr. Ich musste mich ihm stellen, und das war der Beginn einer Reise, auf der ich zuerst meinen Partner verlor, meine Tochter weggeben musste und schließlich meinen Job verlor. Um andere Dinge zu finden, die ich nie erwartet hätte.

Zeitfenster der Veranstaltung (3)

Mittwoch
-

Mittwoch
-

Mittwoch
-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top